Eisenbahnerlebnistage

Eisenbahnerlebnistage im Bw Nördlingen finden immer im Frühjahr (Mai) und im Herbst (Oktober) statt.

Die genauen Termine finden die in unserem Terminkalender. Während der Eisenbahnerlebnistage erwacht das Bahnbetriebswerk Nördlingen wieder zu dem Leben, das vor über 40 Jahren täglich zu erleben war.

Verschiedene Lokomotiven und Wagen werden rangiert, es werden Reparaturarbeiten ausgeführt und Dampflokomotiven ergänzen ihre Vorräte. 

Der Besucher des Bayerischen Eisenbahnmuseums ist dabei nicht nur direkt dabei, er kann auch aktiv daran teilnehmen. Auf einer Kleinlokomotive werden Führerstandsmitfahrten angeboten, besonders attraktiv ist der Erwerb des Ehrenlokführerscheins. Dabei kann der Besucher nach einer gründlichen Einweisung mit einer kleinen Dampflokomotive über die Gleise des Eisenbahnmuseums fahren. Neben der großen Fahrzeugschau werden auch Führungen durch die Sammlung angeboten, und auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.

Die Eisenbahnerlebnistage werden jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst angeboten.

Rangierbetrieb im Bayerischen Eisenbahnmuseum