Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Bayerisches Eisenbahnmuseum

Aktuelles

12.-13. Mai 2018: Frühjahrsdampftage

Am Wochenende 12. - 13. Mai 2018 finden im Rahmen der Rieser Kulturtage und des Internationalen Museumstags im Bayerischen Eisenbahnmuseum die diesjährigen Frühjahrs-Dampftage statt. Von der 128 Jahre alten Lokalbahnlok bis zu der mächtigen Schnellzuglokomotive der Baureihe 01 reicht das Angebot der betriebsbereiten Dampflokomotiven. Bei diesem Dampflokfest werden mehrere Dampflokomotiven unter Dampf stehen und so für ein einmaliges Erlebnis sorgen, bei dem es für Eisenbahnfreunde keine langweiligen Momente geben wird! Das Eisenbahnmuseum ist an beiden Tagen von 9 - 17 Uhr geöffnet.

Im Museum wird eine große Fahrzeugschau geboten, bei der fortlaufend einzelne Fahrzeuge auf der Drehscheibe präsentiert werden. Die Besucher können auch live erleben, wie die Dampfrösser für ihre nächste Fahrt vorbereitet und dazu mit Kohle- und Wasservorräte versorgt werden. Fachkundige Führungen geben einen Einblick in die Geschichte des Vereins, seiner Sammlung und des Bahnbetriebswerkes. Eine Mitfahrt auf dem Führerstand einer Diesellok oder gar der Erwerb des Ehrenlokführerscheins (Besucher dürfen eine Dampflok auf dem Gelände unter Aufsicht eines Lokführers selbst fahren) sind weitere Angebote an diesem Wochenende. Auch die Herzen der Modellbahnfreunde werden an diesem Wochenende höher schlagen. Im Lokschuppen wird es in eine Modellbahnbörse geben. Außerdem können die Besucher die Modellbahnanlage des MEC Nördlingen an diesen Tagen kostenlos besichtigen. Zur Erholung ist die Bewirtung des Eisenbahnmuseums zwischen den historischen Lokomotiven geöffnet.

Neben dem Dampfbetrieb im Museum werden zudem an diesem Wochenende Sonderzüge rund um Nördlingen verkehren.

Am 12. und 13. Mai 2018 sind Pendelzüge zwischen Nördlingen, Harburg, und Donauwörth unterwegs, die mit unterschiedlichen Dampflokomotiven bespannt werden.

Voraussichtlicher Fahrplan
Dampfzugfahrten Nördlingen – Donauwörth
Nördlingen ab 9.40 Uhr; 14.40 Uhr
Donauwörth an 10.15 Uhr; 15.15 Uhr
Donauwörth ab 10.45 Uhr; 15.45 Uhr
Nördlingen an 11.15 Uhr; 16.15 Uhr

Dampfzugfahrten Nördlingen – Harburg
Nördlingen ab 13.35 Uhr
Harburg an 13.54 Uhr
Harburg ab 14.15 Uhr
Nördlingen an 14.35 Uhr

Am Sonntag, 13. Mai 2018 verkehren zusätzlich Dampfzüge zwischen Nördlingen und Gunzenhausen.
Nördlingen ab 10.20 Uhr, 15 Uhr
Oettingen ab 10.40 Uhr, 15.20 Uhr
Wassertrüdingen ab 11 Uhr; 15.40 Uhr
Gunzenhausen an 11.20 Uhr, 16 Uhr.
Gunzenhausen ab 11.50 Uhr, 16.30 Uhr
Wassertrüdingen ab 12.10 Uhr, 16.50 Uhr
Oettingen ab 12.30 Uhr, 17.10 Uhr
Nördlingen an 12.50 Uhr, 17.30 Uhr.

Fahrkarten für die Pendelzüge sind am jeweiligen Fahrtag beim Schaffner erhältlich. Fahrräder werden kostenlos im Gepäckwagen mitgenommen.

Parkhinweis
Es ist zu beachten, dass sich aufgrund der Bauarbeiten beim Wemdinger Tunnel die Anfahrt zum Bayerischen Eisenbahnmuseum geändert hat.
Außerdem bestehen im Nahbereich des Museums keine Parkmöglichkeiten.
Es wird daher dringend gebeten im Parkhaus beim Bahnhof bzw. am Parkplatz „Deininger Tor" zu parken.

Weitere Informationen zu den Frühjahrs-Dampftagen unter:
Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V., Am Hohen Weg 6a, 86720 Nördlingen, Tel. 09081 / 24309
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bayerisches Eisenbahnmuseum nach der Winterpause ab 3. März wieder geöffnet

Ab Samstag, 3. März hat das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen nach der Winterpause für interessierte Besucher wieder seine Tore geöffnet.

Das Bayerische Eisenbahnmuseum zählt heute zu den bedeutendsten technikhistorischen Museen in Deutschland und verfügt über die größte private Fahrzeugsammlung in Süddeutschland. Über 200 Fahrzeuge vermitteln einen Überblick über die Vielfalt des Bahnbetriebs früherer Zeiten in Bayern. Eines der bekanntesten Exponate ist die 1889 gebaute Dampflok FÜSSEN. Außer dieser Lokomotive sind auch alle weiteren Fahrzeugepochen im BEM vertreten. Der umfangreiche Wagenpark des Museums reicht vom denkmalgeschützten Lokalbahnwagen aus dem Jahr 1903 bis hin zum Schnellzugwagen der 1960er Jahre. Begehbare Fahrzeuge und Führerstände bieten Eindrücke aus nächster Nähe. Das Museum befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks Nördlingen, das vor über 160 Jahren eröffnet wurde. Neben dem 15-ständigen Lokschuppen und der Drehscheibe sind weitere Anlagen zur Lokbehandlung, ein Wasserturm und historische Werkstätten vorhanden.

Das Eisenbahnmuseum hat von

März bis Oktober
samstags von 12 - 16 Uhr
onntags von 10 - 17 Uhr

Mai - September
zusätzlich Dienstag - Samstag von 12 - 16 Uhr

seine Tore geöffnet.

  • 180221-PrN-BEM-1004
  • 180221-PrN-BEM-1005

Simple Image Gallery Extended

Anfahrt- und Parkhinweis

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund der Bauarbeiten beim Wemdinger Tunnel die Anfahrt zum Bayerischen Eisenbahnmuseum geändert hat und im Nahbereich des Museums keine Parkmöglichkeiten bestehen. Es wird daher dringend gebeten im Parkhaus beim Bahnhof (Parkgebühr 1 € pro Tag) bzw. am Parkplatz „Deininger Tor“ zu parken.

30.01.2018 - Infrastrukturarbeiten im Bayerischen Eisenbahnmuseum

In den letzten Wochen fanden auf dem Gelände des Bayerischen Eisensenbahnmuseum umfangreiche Arbeiten an der Infrastruktur statt.

So wurde im Bereich der LKW-Garage und hinter der Triebwagenhalle ein Grünschnitt durchgeführt, das Gleisbaumaterial, das bei der LKW-Garage gelagert wurde, in das zentrale Gleisbaulager gebracht und im Kernbereich des Eisenbahnmuseums Aufräumarbeiten durchgeführt.

Diese Arbeiten werden bis zur Dampfsaisoneröffnung an Ostern 2018 fortgeführt.

 

  • 180130-Update-1001
  • 180130-Update-1002
  • 180130-Update-1003
  • 180130-Update-1004
  • 180130-Update-1005
  • 180130-Update-1006
  • 180130-Update-1007
  • 180130-Update-1008

Simple Image Gallery Extended

25.01.2018 - DVD: Plandampf in Nördlingen

Die Dampfloks des Bayerischen Eisenbahnmuseums im Einsatz

180125-Plandampf MNL

Nicht weniger als acht Dampfloks des Bayerischen Eisenbahnmuseums sind zur Zeit betriebsfähig. Neben Museumsfahrten befördern sie auch regelmäßig Planleistungen.

Wir präsentieren Ihnen die Lokomotiven 44 2546, 41 1150, 52 8168 und 50 0072 vor schweren Holz-, Hackschnitzel- oder Containerzügen im Einsatz rund um Nördlingen. Kommen Sie mit in die Führerstände oder erleben Sie an der Strecke lautstarken Volldampf-Einsatz. Auch die Loks 01 066 und 01 180 sind mit von der Partie. Bei schönstem Wetter lebt die Dampfzeit wieder auf.

Trailer: Plandampf in Nördlingen

Laufzeit: ca. 58 Minuten
Preis: 16,80 Euro zzgl. Versand

Die DVD erhalten Sie ab Februar 2018 
in unserem Museumsladen
oder  unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibung Plandampf- und Fotozugveranstaltung Fünf Tage Dampf im Ries 9.-13. Mai 2018

Das Bayerische Eisenbahnmuseum e.V. (BEM) möchte an die erfolgreiche Veranstaltung vom August 2016 anschließen und bietet in diesem Jahr anlässlich der Frühjahrs-Dampftage im Mai erneut unter dem Motto „Fünf Tage Dampf im Ries“ eine mehrtägige Plandampf- und Fotozugveranstaltung an. Zusammen mit den Dampftagen ergeben sich somit vom 09. bis 13. Mai 2018 fünf Tage mit umfangreichen und abwechslungsreichen Dampflokeinätzen rund um Nördlingen.

Die gesamte Ausschreibung als PDF finden Sie hier (Link)

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte bis 08. April 2018 per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Buchungsformular!

 

 

 

plandampf

 

Aktuell


+++

Fahrtenprogramm und Museumsprogramm 2018 stehen zum donwload bereit (Link)!!!

Alle Fernfahrten sind jetzt über unser Buchungsformular burchbar!

+++

Öffnungszeiten Museum:

Mai-September:
Dienstag-Samstag 12-16 Uhr
Sonn- und Feiertag 10-17 Uhr

+++

Nä. Termine

So 12.08 - 10:00 - 17:00
In 21 Tagen:
17. Rieser Teddybärentage
So 12.08 - 10:20 - 17:30
In 21 Tagen:
Museumsbahn Seenland-Express Nördlingen – Gunzenhausen (Dieselzugbetrieb)
Sa 25.08 - 09:00 - 17:00
In 34 Tagen:
Sommer-Dampftage - Großes Dampflokfest in Nördlingen
So 26.08 - 09:00 - 17:00
In 35 Tagen:
Sommer-Dampftage - Großes Dampflokfest in Nördlingen
So 26.08 - 10:20 - 17:30
In 35 Tagen:
Museumsbahn Seenland-Express Nördlingen – Gunzenhausen (Dampfbetrieb)
So 09.09 - 10:20 - 17:30
In 49 Tagen:
Museumsbahn Seenland-Express Nördlingen – Gunzenhausen (Dieselzugbetrieb)
Sa 22.09 - 08:00 - 20:00
In 61 Tagen:
Deutsches Museum: Nördlingen-Augsburg-München
Mi 03.10 - 07:00 - 22:00
In 72 Tagen:
Lokelt: Nördlingen-Augsburg-München-Freilassing
Sa 13.10 - 09:00 - 17:00
In 83 Tagen:
Herbst-Dampftage
So 14.10 - 09:00 - 17:00
In 84 Tagen:
Herbst-Dampftage