Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Bayerisches Eisenbahnmuseum

Aktuelles

25.05.2014 - 41 1150 vor privaten Sonderzügen

Gleich für zwei private Veranstaltungen konnte unsere Mikado am 23.05.2014 in Richtung München ausrücken. Während am 24. Mai im Rahmen einer Geburtstagsfeier ein Zug nach Immenstadt zu bespannen war, so galt es am Sonntag im Rahmen eines Firmenjubiläums den eisenbahntechnischen Rahmen zu gestalten. Beide Fahrten gingen vom Münchener Hauptbahnhof aus und verliefen zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten.

Einziger Wermutstropfen war, dass im Anschluss ein Speisewagen des BEM noch in München einem Graffitiangriff zum Opfer fiel und in den letzten Wochen mit viel Aufwand gereinigt werden musste.

15.05.2014 - Arbeiten an 01 180 in Meiningen gehen voran

Die im April im DLW abgelieferte 01 180 ist inzwischen ausgeachst und die Befundung der einzelnen Baugruppen läuft. Wie zu erwarten war haben sich bereits beim Zerlegen einige Mängel gezeigt, die einen erhöhten Abeitsumfang erfordern.

01.05.2014 - S 3/6 3673 und ihr Abschied von der Allgäubahn

Vor dem anstehenden Fristablauf des Kessels ging es für unsere bayerische Schönheit noch einmal in ihre alte Heimat. Mit einem 14 Wagen schweren und bis auf den letzten Platz ausgebuchten Zug ging es von Nördlingen und München zum Vereinigungsort Buchloe. Ab hier leistete 41 1150 als besonders Highlight Schubunterstützung, sodass die Günzacher Steige mit zwei Dampfloks am Zug bewältigt wurde. Während die 41 von Günzach Lz zurück nach Buchloe fuhr, setze die 18er ihre Reise nach Lindau fort und wurde ab Kempten von 212 284 unterstützt. Nach imposanten Bergfahrten verließen am Abend die Fahrgäste sichtlich zufrieden den Zug.

Leider musste die Lokmannschaft im Anschluss einen Schaden an einem Radsatz feststellen, der in den nächsten Wochen zu untersuchen ist.

11.04.2014 - Das BEM bei Dampf trifft Kies

Dieses Jahr durfte das BEM gleich mit 2 Maschinen an der Veranstaltung "Dampf trifft Kies" teilnehmen. Dabei kam neben 41 1150 zum ersten Mal auch 50 0072 zu schwersten Güterzugehren. Beide Maschinen konnten über drei Tage hinweg auf der anspruchsvollen Strecke zwischen Meiningen und Eisenach überzeugen und lieferten zusammen mit der Eisenacher 41 1144 ein tolles Programm ab.

08.04.2014 - 01 180 in Meiningen eingetroffen

Nach erfolgreichem Abschluss der Kesselarbeiten erfolgte am 8.April die Überführung von 01 180 nach Meiningen zur Fahrwerksinstandsetzung. Standesgemäß wurde der Transport mithilfe von 41 1150 und 50 0072 durchgeführt, die zur Veranstaltung "Dampf trifft Kies" ohnehin die Strecke nach Meiningen und weiter nach Eisenach befuhren. Die Überführung der 01 180 verlief ohne Störungen. Im Dampflokwerk sollen nun die noch offenen Arbeiten an Fahrwerk und Bremse ausgeführt werden. Außerdem sollen Lok und Tender neu bereift werden, bevor die Inbetriebsetzung wieder in Nördlingen ausgeführt wird.

Aktuell

 

+++

Fahrtenprogramm und Museumsprogramm 2018 stehen zum donwload bereit (Link)!!!

Alle Fernfahrten sind jetzt über unser Buchungsformular burchbar!

+++

Öffnungszeiten Museum:

Oktober 2018:
Sonn- und Feiertag 10-17 Uhr

November - Februar Winterpause.

+++

Nä. Termine

Sa 01.12 - 07:00 - 22:00
In 38 Tagen:
Christkindl-Express: Nördlingen-Augsburg-München-Salzburg
Sa 01.12 - 10:00 - 17:00
In 38 Tagen:
Stadtrundfahrten München
So 02.12 - 10:00 - 17:00
In 39 Tagen:
Stadtrundfahrten München
Sa 08.12 - 07:00 - 20:00
In 45 Tagen:
Hafenweihnacht: München-Geltendorf-Lindau
Sa 08.12 - 10:00 - 17:00
In 45 Tagen:
Stadtrundfahrten München
So 09.12 - 10:00 - 17:00
In 46 Tagen:
Stadtrundfahrten München