Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.

Der erste Zug am neuen Bahnsteig

Teddybrentag_Fahrt_2

Wer in der letzten Zeit am Nördlinger Bahnhof unterwegs gewesen ist, dem werden die umfangreichen Umbauarbeiten nicht entgangen sein. Der Grund: der Bahnsteig wird modernisiert und barrierefrei. Dafür wurde in den letzten Wochen neben dem bestehenden Bahnsteig ein neuer errichtet und am Samstag, den 06.08. offiziell freigegeben. Da wegen zahlreicher Sperrungen rund um Nördlingen aber seitdem kein DB-Zug mehr durch Nördlingen gefahren ist, war es ein historischer Dampfzug des Bayerischen Eisenbahnmuseums, der als aller erster Zug den neuen Bahnsteig anfuhr.

Anlässlich des 20. Rieser Teddybärentags machte sich die Dampflok der Baureihe 52 mit vier Personenwagen und einem Packwagen für Kinderwagen und Fahrräder auf den Weg nach Gunzenhausen. Zwei Mal pendelte der Zug am Sonntag über Wassertrüdingen in Richtung Brombachsee.

 Bilder: Andreas Braun

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Sommer-Dampftage im Bahnbetriebswerk Nördlingen
Mariä Himmelfahrt - Museum geöffnet